Einführung

Der Nurtured Heart Approach®

 

Der Nurtured Heart Approach® (NHA) ist ein Ansatz zur Förderung und Gestaltung tragender Beziehungen zu unseren Mitmenschen. Angewandt in unterschiedlichen Kontexten, bietet er uns eine Reihe von Strategien, wie wir Menschen unterstüten können, ihre Emotionen und Gefühle als eine positive Kraft wahrzunehmen und sie zu regulieren. Der Ansatz zielt auf Transformation ab, wie wir unsere Mitmenschen, uns selber und die Welt um uns herum wahrnehmen und (wieder-) erkennen. Wir lernen, wie wir sie für ihre Taten und positiven Entscheidungen Wertschätzen und Anerkennen. Dies unterstützt Menschen dabei, ein positives Selbstbild (wieder-) zu erlangen. Das Herzstück des Ansatzes liegt im Aufbau innerer Stärke (Inner Wealth™).

 

Als Fundament sind die 3 Grundhaltungen - absolutes NEIN, absolutes JA und absolute KLARHEIT (vgl. unten) - handlungsleitend in der Anwendung des Nurtured Heart Approach®.

Ursprünglich im Jahre 1992 durch den US-Amerikanischen, klinischen Psychologen Howard Glasser begründet und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt, findet der Ansatz heute in Familien, in Klassenzimmern, in der Pflege, durch Professionelle im Gesundheitsbereich, durch SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, im therapeutischen Bereich sowie in Strafrechtsorganisationen als Frühinterventionstechnik Verwendung.

Die drei Grundhaltungen

Der Nurtured Heart Approach® umfasst drei Grundhaltungen (The 3 Stands), welche Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, innere Stärke (wieder-) zu erlangen und ihr Verhalten zu verändern.

Grundhaltung 1 - absolutes NEIN!

 

Ich weigere mich, dazu verleitet zu werden, stärkere Reaktionen, mehr Lebendigkeit und andere unbeabsichtigte "Belohnungen" für ungewünschtes Verhalten anzubieten. Ich werde nicht versehentlich Misserfolge fördern, indem ich Probleme mit meiner Energie (Emotionen) belohne. Ich handle konsequent, meine Energie nutze ich jedoch dazu, Erfolge anzuregen.

Grundhaltung 2 - absolutes JA!

 

Ich beschliesse mit voller Absicht, gezielt Erfolgsmomente zu schaffen und zu fördern. Ich ziehe die Kinder unerbittlich und strategisch in neue Erfolgsmuster hinein, indem ich Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck bringe.

Grundhaltung 3 -

absolute KLARHEIT!

 

Ich bewahre völlige Klarheit über die Regeln, die faire und konsequente Grenzen und Konsequenzen aufzeigen. Wenn eine Regel gebrochen wird, beschliesse ich, eine echte und effektive Konsequenz folgen zu lassen, die schnell wieder einen Erfolgsmoment ermöglicht und mir die Gelegenheit gibt, diesen zu anerkennen.

Was der Nurtured Heart Approach® leistet:

 

Der NHA...

  • ...fördert das Bewusstsein darüber, wie die Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern das Selbstbild formt und die Fähigkeiten eines Kindes, sich zu entfalten, beeinflusst.

  • ...fördert positive, wertschätzende und unterstützende Kommunikation.

  • ...lehrt Werte, Grenzen und Regeln ohne mühsame und endlose Suche nach der "richtigen" Strafe.

  • ...stiftet Vertrauen.

  • ...vervielfacht die Möglichkeiten, innere Stärken hervorzuheben, die das emotionale Fundament eines Menschen bilden, das zur Bewältigung der Herausforderungen im Leben erforderlich ist.

Der NHA...

  •  ...lindert Frustrationsgefühle und Gefühle der Überwältigung.

  • ...befähigt Erwachsene, kleine Erfolge zu nutzen und Kindern so zu ermöglichen, ihre Grösse selbstbewusst auszuleben, womit sie langfristige Veränderungen herbeiführen.

  • ...stellt wirksame Werkzeuge zur Verfügung, um emotionale Intensität wirkungsvoll zu nutzen, anstatt sie zu beseitigen.

  • ...fördert Fähigkeiten wie Selbstregulierung, Belastbarkeit, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Mitgefühl und innere Stärke.